Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Auf den Spuren bedeutender Frauen: Charlotte von Veltheim

Mittwoch, 18. September @ 9:00 - 18:00

FrauenORTENiedersachsenAuf den Spuren bedeutender Frauen
Niedersachsen hat viel zu bieten, auch eine reiche Frauengeschichte. Die Initiative frauenORTENiedersachsen des Landesfrauenrates hat diesen Schatz in  besonderer Form aufbereitet.
Wir möchten Ihnen in lockerer Folge einige dieser Frauenorte näher bringen. Unterwegs auf den Spuren historischer Frauenpersönlichkeiten in den Städten und Gemeinden des Landes können Sie neben dem längst vergessenen Alltäglichen manches bisher Unbekannte, Überraschende und Außergewöhnliche entdecken. Die Präsentationsformen umfassen dabei Stadtspaziergänge, Lesungen, Vorträge, Ausstellungen u.v.m.

Helmstedt: Charlotte von Veltheim – mit Stadtspaziergang zur Helmstedter Frauengeschichte

Wir folgen heute den Spuren von Domina Charlotte von Veltheim (1832 – 1911), einer Persönlichkeit, deren Wirken im kirchlichen, schulischen, wirtschaftlichen Bereich und im Gesundheitswesen bis heute über die Grenzen Helmstedts hinaus Spuren hinterlassen hat. Bei einem Besuch des Klosters St. Marienberg inklusive der Paramenten-Werkstatt werden wir einiges über diese engagierte und selbstbewusste Führungspersönlichkeit erfahren. Gegen 13.15 Uhr kehrt wer will zu einem gemeinsamen Mittagessen (auf Selbstzahlerbasis) in den Ratskeller ein. Nachmittags lernen wir bei einem ca. 1,5-stündigen Stadtspaziergang noch mehr von der  interessanten Helmstedter Frauengeschichte kennen: Klosterfrauen, gelehrte Frauenzimmer, Hexen und Lehrerinnen.

Treffpunkt: 9.00 Uhr Servicepoint am Hauptbahnhof

Beitrag: 18 € (inkl. Zugfahrt und Führungen)

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Kulturtreffs Bothfeld, Hainholz, Plantage, Vahrenheide sowie des Kulturbüros Südstadt.

Details

Datum:
Mittwoch, 18. September
Zeit:
9:00 - 18:00
Veranstaltungkategorien:
, ,