Herzlich willkommen beim Kulturtreff Bothfeld!

Wir bieten Kultur und Bildung im Stadtteil: Kurse, Gruppen, Workshops, Projekte, Musik, Theater, Lesungen, Exkursionen und mehr  – zum Mitmachen und Mitgestalten. Vor Ort, für alle, mit allen. Schauen Sie in unser vierteljährlich erscheinendes Programm.

Aktuelle Informationen:
Eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist nur mit vorheriger Anmeldung und unter den jeweils geltenden Regelungen möglich (abhängig von der Inzidenz bzw. Warnstufe), die Sie hier einsehen können.

Bitte beachten Sie:
Zurzeit gilt für alle Kurse im Kulturtreff die 2G-Regel.
Für Yoga, Kartenspielgruppen und den Singkreis gilt 2G-Plus.
Schauen Sie gern in unser aktuelles Programmheft und melden sich bei Interesse für die Veranstaltungen an. Sie finden das Programm hier online oder in Heftform in den Bothfelder Geschäften, Apotheken etc. sowie am Kulturtreff-Eingang.
Ihr Team des Kulturtreffs Bothfeld

Hinweis:
Im gesamten Haus gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Im Unterricht in Kleingruppen darf die Maske am Sitzplatz abgenommen werden.
Bitte beachten Sie bei einem Besuch unsere Abstands- und Hygieneregeln
.

Durch regelmäßige Selbsttestungen tragen Sie – auch wenn Sie geimpft oder genesen sind – zum Schutz aller bei.

 

Farbenfroh...

…war er, der Goldene Samstag Ende November im Kulturtreff Bothfeld: Das Duo “Fräulein Zugvogel” spielte im bunten Glanz des erleuchteten Inennhofes ein mitreißendes Programm. Katharina Pfänder (Violine) und Ann-Kathrin Blohmer (Akkordeon, Gesang) ließen Jiddische Lieder, Tango, Musette und Chansons erklingen, trotzten dabei tapfer der kühlen Witterung und bescherten dem Publikum an diesem kaltgrauen Novemberabend eine hell leuchtende, bewegende Stunde!