Herzlich willkommen beim Kulturtreff Bothfeld!

Wir bieten Kultur und Bildung im Stadtteil: Kurse, Gruppen, Workshops, Projekte, Musik, Theater, Lesungen, Exkursionen und mehr  – zum Mitmachen und Mitgestalten. Vor Ort, für alle, mit allen. Schauen Sie in unser vierteljährlich erscheinendes Programm.

Aktuelle Informationen:
Eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist nur mit vorheriger Anmeldung und unter den jeweils geltenden Regelungen möglich, die Sie
hier einsehen können.
Zurzeit gilt für alle Angebote in den Innenräumen des Kulturtreffs die 3G-Regel.

Schauen Sie gern in unser aktuelles Programmheft und melden Sie sich bei Interesse in unserem Büro. Sie finden das Programm hier online oder in Heftform in vielen Bothfelder Geschäften und Einrichtungen etc. sowie am Kulturtreff-Eingang.
Ihr Team des Kulturtreffs Bothfeld


Wenn Sie den Menschen in der Ukraine helfen wollen, wenden Sie sich bitte an den Ukrainischen Verein in Niedersachsen!

Hier geht’s zu den Kreativ-Angeboten von “IN ACTION” + “Creativ action” für Kinder und Menschen bis 27 Jahren.

Hinweis: Im gesamten Haus gilt eine FFP2-Maskenempfehlung. Bitte beachten Sie bei einem Besuch unsere Abstands- und Hygieneregeln. Durch regelmäßige Selbsttestungen tragen Sie – auch wenn Sie geimpft oder genesen sind – zum Schutz aller bei.

 

MittagsMusik

Musik spanischer Komponisten (Manuel DeFalla, Carlos Guastavino, Joaquín Nin) haben Barbara Wallach (Mezzosopran) und Christian Zimmer (Klavier) letzten Donnerstag auf unserer Innenhof-Terrasse dargeboten. Mit Bravour, Charme und Witz boten die beiden ein tolles Konzert und trotzten auch unerwarteten Widrigkeiten wie dem Kirchengeläut von St. Nicolai am Anfang und einem Regenschäuerchen zum Schluss…