Jochen Roux

Jochen Roux kam 1999 nach einem VHS-Kurs bei Henning Häger zur „Formensuche“, wie er die Anfertigung seiner Skulpturen nennt.
Er lässt sich dabei durch vorhandene Grundformen und Beschaffenheit des Formmaterials sowie deren Veränderung durch die jeweilige Bearbeitung inspirieren.
Beim „Bothfelder Kunstspaziergang“ bietet sich eine wunderschöne Gelegenheit, die so entstandenen Arbeiten in Verbindung mit anderen Künstlern einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen.