Johanna Koechert

Holz hat mich schon immer fasziniert, aber zum Drechseln bin ich erst vor ca. 10 Jahren per Zufall gekommen, beim Anblick eines gefällten Baumes, der zu schade für Kaminholz war. Inzwischen verarbeite ich einige heimische Hölzer aus eigenem Bestand und aus der Bekanntschaft. Das Mahagoni dieses Kerzenständers stammt aus einer ganz besonderen Quelle. Nach dem Neubau der Nathanael-Kirche wurde das alte Gemeindezentrum abgerissen. Doch davor konnten einige Schätze gerettet werden, darunter die Altarstufen aus Mahagoni. Teile davon werden jetzt in meiner Werkstatt recycled.