Liesutt Renner

Als Kind habe ich schon gern gezeichnet und gemalt. In der Kunstgewerkschule studierte ich Werbegrafik und habe dann in der Kartografie Arbeit gefunden.
Zeichenblock und Stifte waren auf Reisen immer dabei. So konnte ich meine visuellen Eindrücke zu Papier bringen. Akt- und Portraitzeichen in VHS-Kursen haben mich weitergebracht. Mit der Portraitzeichengruppe Hannover haben wir auf vielen Niedersachsen-Tagen vor Publikum gezeichnet, Modelle waren genügend da. Im Kulturtreff habe ich Portraitkurse angeleitet und im Na-Du-Haus mit Kindern gemalt. Bis heute besuche ich die Malschule Isernhagen.
Beim Gestalten mit Linie, Farbe und Form vergesse ich die Beschwernisse des Alltags.