Ausstellung: Lieselotte Scholz

Lieselotte Scholz malt bereits seit ihrer Schulzeit. Familie und Beruf standen dann jahrzehntelang im Mittelpunkt, bevor sie ab 1995 Unterricht im Aquarellieren nahm. Schnell kamen weitere Maltechniken hinzu, und zur gegenständlichen Malerei gesellte sich bald die abstrakte.
Für die Ausstellung im Kulturtreff Bothfeld hat die Sahlkämperin ein Portfolio ihrer vielfältigen Techniken und künstlerischen Ausdrucksweisen zusammengestellt.
Die Ausstellung ist ab 8. November zu sehen. Eine vorherige Anmeldung ist empfehlenswert!